Praxis für Psychotherapie und Paarberatung

Hinweise zu Sozialen Medien

Ich würde mich freuen, wenn Sie über soziale Netzwerke mit mir in Kontakt treten. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, über meine Aktivitäten auf dem Laufenden zu bleiben.

Facebook

Auf der Praxisseite bei Facebook teile ich regelmäßig Beiträge zu meinen Themen. Außerdem poste ich hier und da Beiträge zum Zeitgeschehen, wenn diese im Bezug zu meiner Arbeit stehen und ich der Meinung bin, sie kommentieren zu sollen. ;-)

Sie sind herzlich eingeladen meine Seite zu „abonnieren“ und sich an der Diskussion durch „liken“, kommentieren und teilen von Beiträgen zu beteiligen.

YouTube

Mein Kanal bei YouTube verstehe ich als persönlichen Blog. Ich behandele hier Therapie, Partnerschaft, Kommunikation und Veränderungsprozesse. Auch wenn sich die Themen mit meiner Arbeit in der Praxis überschneiden, ist es kein offizieller Kanal der Praxis.

Xing

Wenn Sie an Kooperationen mit mir interessiert sind, die über die Beratungstätigkeit in der Praxis hinausgehen, können Sie sich über meine Kompetenzen bei Xing informieren.

Sie benötigen dann u.U. ein Konto bei dem entsprechenden Netzwerk, um den Inhalt benutzen zu können.

Kein Ratgeber kann den persönlichen Kontakt zu einem Arzt oder Therapeuten ersetzen. Daher sollen alle Beiträge, die ich auf Sozialen Medien oder auf dieser Seite bereitstelle nicht zu einer Selbstdiagnose dienen. Wenn Sie Unklarheiten bezüglich Ihrer Gesundheit haben, ist die persönliche vorsprache bei einem geegneten Fachmann notwendig. Ersten Ansprechpartner in solchen Angelegenheiten kann schon Ihr Hausarzt sein.

Da mit der Verwendung von sozialen Netzwerken Risiken bezüglich des Datenschutzes einhergehen, bitte ich Sie die Hinweise zum Thema Datenschutz zu lesen.

aside